Volksschulbildung im sächsischen Vogtland

Am 7. April 1902 wurde in der Ostvorstadt die IX. Bürgerschule geweiht

Artikel vom: von Roland Schmidt

 
Ob vom Bärenstein oder von vielen anderen Punkten der Stadt aus betrachtet - das Gebäude der Kemmlerschule ist nicht zu übersehen....

weitere Artikel zum Thema:

- Eine vogtländische „Industrieschule“ vor 175 Jahren

- Die Mädchenschule im Gemeindekirchkasten

- Schulbauten nach dem Gesetz vom 6. 6. 1835

- Der Mädchenlehrer Tanzer

- Ein Oelsnitzer Schulgeldkassierer vor 200 Jahren

- Sachsens Volksschullehrer tagten 1903 in Plauen

- Plauen hatte einst zwei katholische Volksschulen

- Ein dritter Lehrer für Markneukirchen

- Die ersten Bezirksschulinspektoren im Vogtland (1874)

- Oberpfarrer Ackermanns Schulaufsicht in Auerbach

- Zur Höheren Bürgerschule geweiht

- Die Familie Hennig in Falkenstein prägte fast 200 Jahre das Schulwesen der Stadt

- Ein gestandener Pädagoge

- Prioritäten nach der Brandkatastrophe 1806 in Treuen

- Die Ausschulungen aus dem Elsterberger Schulbezirk im 18. Jahrhundert

- Der schwierige Anfang der Plauener Bürgerschule nach 1835

- Die Elsterberger Strohflechtschule

- Die erste Plauener Bürgerschule an der Syrastraße

- Friedrich Dittes zum 100. Todestag

- Die Höcknerschule in der Südvorstadt vor 100 Jahren eröffnet

- Die Schillerschule in der Jößnitzer Straße

- Wohlbacher Bauern verweigern das "Schulkorn"

- Die erste Oelsnitzer Bürgerschule von 1845

- Am 14. April 1908 wurde die Plauener Mosenschule eröffnet

- 1920: Plauens Volksschulen erhalten Namen

- Eine Auerbacher Stiftung mit später Wirkung

- Vor 130 Jahren wurde der Bezirksverein Plauen des Allgemeinen Sächsischen Lehrervereins gegründet

- Musikinstrumentenbau forderte Geographiekenntnisse

- Der Plauener Lehrer und Schuldirektor Karl Friedrich Höckner

- Vor 125 Jahren wurde das Königliche Lehrerseminar Auerbach eröffnet

- Die Reumtengrüner Schule nach dem sächsischen Schulgesetz 1835

- Die Herbartschule wird 100 Jahre alt

- Lehrprobe in der Gesindestube

- 150. Geburtstag von Johannes Delitsch - 05. 12. 2008

- In Kottenheide stand die kleinste Schule Sachsens

- Vor 170 Jahren: Grundsteinlegung für Plauener Bürgerschule

- Vater und Sohn als Rodersdorfer Dorfschulmeister

- Vogtländische Volksschulen am Beginn des ersten Weltkrieges

- Am 7. April 1902 wurde in der Ostvorstadt die IX. Bürgerschule geweiht

- Oelsnitzer Schulsorgen anno 1775

- Die Plauener Torschulen zu Beginn des 19. Jahrhunderts

- Der Dorfschulmeister als Chauseegeldkassierer

- Der Auerbacher Wilhelm Heinrich Ackermann

- Bobenneukirchner Schullehrer-Verein wurde 1835 gegründet

- Aus der Plauener Lokalschulordnung von 1907


Home » Volksschulbildung